Heute gibt es einen ganz besonderen Einblick für euch in mein Privatleben und meine Gedankenwelt ;-). Denn ich habe zehn Dinge zusammengetragen, die ihr so von mir garantiert noch nicht wusstet – das solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Viel Spaß beim Lesen :-)!

  1. Ich bin ein absoluter Sportmuffel. Mein Lebensmotto lautet: Sport ist Mord. Entweder bewege ich mich auf vier oder zwei Rädern fort. Alles andere kommt für mich nicht in Frage, schon gar nicht ins Fitness-Studio zu gehen oder einen Spaziergang an der frischen Luft zu genießen. Dafür bin ich viel zu faul und bequem.
  2. Zum Glück mag ich daher auch keine Süßigkeiten. Schokolade, Kuchen, Kekse – all das interessiert mich überhaupt nicht. Frische Schlachtewurst ist hingegen voll mein Ding. Aber bitte fettreduziert!
  3. Ich bin schon sehr lange auf der Suche nach einem kurzen Kennzeichenhalter für meine Yamaha. Jeder rät mir davon ab, da es die Polizei derzeit noch sehr schwer hat, mein Kennzeichen meinem Motorrad zuzuordnen und das für mich ja nur von Vorteil sein kann. Aber ich bin ja eh nie zu schnell unterwegs und der momentane Zustand ist mir einfach nur peinlich.
  4. Meine Naturhaarfarbe ist braun. Da es Blondinen im Leben aber einfach leichter haben, blondiere ich mir meine Haare. Das ist eines meiner größten Hobbies.
  5. Wenn es ums Thema Motorrad fahren geht bin ich der absolute Vollprofi. Da macht mir niemand so schnell etwas vor. So langsam frage ich mich, ob mir denn nicht bitte mal jemand das Wasser reichen kann?
  6. Ich hasse es, wenn mich andere Menschen in Schubladen stecken. Immer wieder davon überzeugt zu werden, wie einfach gestrickt andere Leute sind, denken und handeln und mich darüber zu amüsieren – das macht das Leben doch viel weniger spannend.
  7. Ich habe große Angst vor Spinnen. Und generell vor allen anderen Insekten. Wenn nicht immer wieder ein Ritter in edler Rüstung vorbei käme, um mich vor allem möglichen Gefleuch zu beschützen, wäre ich definitiv verloren.
  8. Ich liebe den Alltag. Jeden Tag von früh bis abends das Gleiche zu tun ist für mich die absolute Erfüllung. Action und Abenteuer hingegen machen mir Angst. Menschen die mehr vom Leben wollen kann ich daher absolut nicht verstehen. Immer dieser überschwängliche Ehrgeiz. Kann man nicht einfach mal mit dem zufrieden sein, was man hat?
  9. Frauen die Motorrad fahren und sich dennoch schminken und etwas aus sich machen, gehen absolut gar nicht. Diese Bikerbitches wissen doch gar nicht, was es heißt eine waschechte Motorradbraut zu sein. Ohne Birkenstock – ohne mich.
  10. Zum Lachen gehe ich grundsätzlich in den Keller. Wenn von mir mal ein Bild auftauchen sollte, auf dem ich Zähne zeige, gebt mir bitte Bescheid. Es muss sofort gelöscht oder in ebendiesen Keller getragen werden. Am wenigsten kann ich übrigens über schlechte April-Scherze lachen.

In diesem Sinne: Kommt gut in den April! Der Frühling hat nun vollen Einzug erhalten und ich freue mich wie ein Honigkuchenpferd über das fantastische Wetter :o)! Mit VIEL Lachen, Bewegung, Kuchen und neu zu erlernenden Dingen rund ums Thema Motorrad ;-)!

Viele liebe Grüße, Marie

PS: Wer es jetzt noch immer nicht verstanden hat: APRIL APRIL! 🙂

 

Advertisements