Das Glücksgefühl Beschleunigung – aus dem Suchtalltag einer abstinenten Motorradfahrerin

Ich starte den Motor mit meinem rechten Daumen, ziehe die Kupplung mit meiner linken Hand und lege den ersten Gang ein. Schlagartig kommen die rotierenden Zahnräder im Getriebe meiner Maschine zum Stillstand, klack und ein kaum wahrnehmbarer Ruck durchfährt die Yamaha. Ich lasse die Kupplung kommen und in diesem Moment warten wir beide nur noch... Weiterlesen →

Advertisements

Mein Jahresrückblick 2017

Ich blicke auf ein aufregendes und spannendes Jahr 2017 zurück und nehme euch dabei mit:   14. + 15. Januar* Zum allerersten Mal besuchte ich die SachsenKrad in Dresden und folgte somit der Einladung, André Hardt auf der Bühne über meinen Blog Rede und Antwort zu stehen. Was für eine Erfahrung!   14. Januar Aller... Weiterlesen →

Gastbeitrag: Heidi berichtet über die Bikergirlstour – zwölf Frauen, eine Leidenschaft!

„Schaut mal, das sind ja alles nur Mädels!“, diese und viele andere Reaktionen waren auf uns gerichtet, als wir neulich eine reine Bikergirlstour veranstalteten und 12 Motorradfahrerinnen einen Tag lang die Straßen des schönen Sachsens unsicher machten. Auch gab es neben den vielen sich umdrehenden Köpfen tatsächlich Männer, die an der Tankstelle mit offenen Kofferraumklappen... Weiterlesen →

Bin ich eine gute Motorradfahrerin?

Eine der wohl tiefgreifendsten Fragen, die sich ein Mensch bezogen auf seine Persönlichkeit und dem Zufriedensein mit sich selbst stellen kann ist wohl: bin ich gut genug?  Mancher von uns quält sich mit dieser Frage ein Leben lang, andere wiederum scheinen mit einer großen Leichtigkeit neue Aufgaben, ungewohnte Situationen und Herausforderungen zu bewältigen. Ungeachtet dessen,... Weiterlesen →

BMW R nineT – Shooting und Filmdreh mit Marco Warmuth

Und am Ende gibt es für ein Motorradmädchen vielleicht nur eine wahre Liebe. Als Marco von Marco Warmuth | Fotografie mich in diesem Frühjahr anschrieb, mit der Vision einen Imagefilm sowie eine Bildreihe mit seiner BMW R nineT zu produzieren und ich mir seine bisherigen Arbeiten ansah, war ich direkt begeistert. Zugegeben, wenn ich Anfragen... Weiterlesen →

Sommersonnenwende – 1 Jahr „Motorradmieze“

Heute ist Sommersonnenwende und somit „der längste Tag“ des Jahres 2017. Und morgen vor genau einem Jahr habe ich damit begonnen, über meine Leidenschaft des Motorradfahrens zu bloggen. Viel ist passiert in den letzten 365 Tagen – privat als auch „öffentlich“. Einerseits hätte ich nicht gedacht, dass ich innerhalb des erstens Jahres schon so viel... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑